Unser Service für Sie

Hotline

Info-Telefon:
(0 40) 79 01 76-0

Wie wir arbeiten
Wie wir arbeiten - Hand in Hand

Das Freilichtmuseum am Kiekeberg ist die zentrale kulturelle Institution im Landkreis Harburg. Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht das Sammeln, Bewahren, Erforschen und Vermitteln von Zeugnissen der Kulturgeschichte der Lüneburger Heide und der Winsener Elbmarsch. 

Sammeln
Die Sammlung ist der Dreh- und Angelpunkt der Museumsarbeit. Zu unseren Sammlungsschwerpunkten gehören:

– Bauen und Wohnen
– Landwirtschaft und Landtechnik
– Handwerk, Gewerbe und Industrie
– Nahrung und Genussmittel
– Spielen und Spielzeug

Bewahren
Ziel des Sammelns ist das Bewahren. Durch die fachgerechte Konservierung, Restaurierung und Erschließung der Sammlungsbestände werden die Zeugnisse der Vergangenheit für die Zukunft erhalten.

Forschen
Der Wert der Museumssammlung ist untrennbar mit den Kenntnissen verknüpft, die wir über die Gegenstände, ihre Nutzer und ihre Geschichte gewinnen können. Mit unserer Forschungsarbeit vermehren wir das Wissen über Geschichte und Kultur der Region. Dabei stehen der Alltag und die Lebensweisen der Menschen im Mittelpunkt. Durch unsere Veröffentlichungen machen wir die Ergebnisse unserer Forschung allen Interessierten zugänglich.

Vermitteln
Die Dinge sprechen nicht von selbst zu uns. Ein Museum muss sie zum Sprechen bringen: Über die Menschen, die sie besaßen. Über die Funktionen, die sie erfüllten. Über die Zeit, in der sie genutzt wurden. Mit unseren Ausstellungen sind wir bestrebt, den Besuchern das Wissen über die Dinge auf ansprechende Weise zu vermitteln.

Auf den folgenden Seiten finden Sie weitreichende Informationen über die Struktur des Museums und über die Organisation unserer Arbeit.




Webdesign & Realisierung: Werbeagentur Tangram