Euer Geburtstag bei uns im Museum

Kindergeburtstage im Freilichtmuseum

Geburtstag feiern in besonderer Atmosphäre: Für Euch haben wir 16 verschiedene Geburtstagsprogramme im Angebot.

Ihr könnt bei uns Geschichte erleben, eintauchen in das Leben Eurer Urgroßeltern und dabei jede Menge Spaß haben. Altes Spielzeug, Boote bauen, Papierschöpfen, Backen oder Kochen: Bei uns könnt Ihr mit Euren Freunden ganz nach Euren Vorlieben einen unvergesslichen Tag verbringen.

Schon ab 4 Jahren könnt Ihr an unseren kunterbunten Programmen teilnehmen.

Vor oder nach Eurem persönlichen Programm könnt Ihr durch das Museumsgelände toben. Es gibt einen Kinderspielplatz und den Wassererlebnispfad. Außerdem lässt es sich im Grünen gut picknicken und sollte es regnen, findet Ihr im Agrarium Schutz. Hier könnt Ihr vieles über Landwirschaft und Ernährung erfahren.

Hier sind unsere Geburtstagsprogramme:

1. Was ist in dem alten Koffer?

Kinder entdecken traditionelle Spiele für sich.Wie hat Uropa Heinrich eigentlich früher seine Kindergeburtstage gefeiert? Wir treffen uns in seinem alten Bauernhaus. Dort hat Uropa Heinrich viele interessante Dinge in einem alten Koffer aufbewahrt: Seine alten Kinderspielzeuge. Ihr probiert Euch an klassischen Kinderspielen wie Sackhüpfen, Kartoffellauf oder Seilspringen. Nach einer Pause, in der ihr die selbst mitgebrachte Geburtstagstorte verputzt, basteln wir gemeinsam einen Lumpenball, der natürlich gleich vor dem Haus ausprobiert wird.

Ab 4 Jahren, Angebot von April bis Oktober, Dauer: 1,5 Stunden, Preis: 80 Euro.

2. Süße Museumstiere

Auch die kleinen Lämmer tollen auf der saftigen Wiese herum.In unserem Museum gibt es nicht nur alte Dinge, sondern hier leben auch Schweine, Schafe, Kühe, Pferde, Gänse und Hühner. Und die freuen sich sehr auf Euren Besuch! Mit ein bisschen Glück trefft Ihr auch den Museumskater auf seinem Rundgang. Mit diesen Eindrücken gehen wir gemeinsam an die Arbeit: Wir bereiten einen süßen Teig aus Marzipan zu und stechen daraus Eure Lieblingstiere oder Traktoren aus, die wir mit Zuckerstreuseln verzieren.

Ab 4 Jahren, Angebot ganzjährig, Dauer: 1,5 Stunden, Preis: 80 Euro.

3. Bauernleben

Reinschlüpfen in die alten Kostüme und los geht der Ausflug in die Vergangenheit!Damit Ihr selbst erlebt, wie man vor über hundert Jahren in einem großen Bauernhaus wohnte, unternehmen wir eine Zeitreise. Wir verkleiden uns als Bauer, Bäuerin, Knechte oder Mägde. Damit schlüpfen wir in die Rollen der Bewohner und spielen den Alltag der Bauernfamilie nach. Am offenen Feuer kochen wir gemeinsam eine Buchweizengrütze, die Ihr am großen Holztisch verspeist. Wie Eure Vorfahren früher wohnten, wo sie schliefen und was noch alles zum Alltag einer bäuerlichen Hausgemeinschaft gehörte, erfahrt Ihr bei einem Rundgang durch das alte Haus.

Ab 6 Jahren, Angebot von April bis Oktober, Dauer: 1,5 Stunden, Preis: 80 Euro.

4. Wir machen Dampf!

Die alten Dampfmaschinen und die Technik dahinter sind eindrucksvoll. Dampf machen, unter Dampf stehen oder Dampf ablassen sind bekannte Redewendungen. Doch wo kommen sie her? Bei einer Erkundungsreise durch das Agrarium, die Ausstellungswelt zu Landwirtschaft und Ernährung, schaut Ihr Euch große Dampfmaschinen aus nächster Nähe an und lernt die Funktionsweise dieser Antriebsart kennen. Im praktischen Teil bauen wir ein dampfbetriebenes Boot. Mit diesem Boot aus einer schwimmenden Platte, einem Teelicht und einer Düse, könnt Ihr Zuhause in der Badewanne spielen.

Ab 6 Jahren, Angebot ganzjährig, Dauer: 1,5 Stunden, Preis: 80 Euro.

5. Wirtschaftswunder!

Geburtstag feiern in der Ausstellung NEU: ab Mai 2016 zur neuen Dauerausstellung „Spielwelten“

Geburtstag feiern, ach wie schön! Aber wie war das früher? Seit den 50er Jahren feierte man mit Onkel und Tanten, Cousins und Cousinen und den Großeltern so richtig den Kindergeburtstag, später kamen Kindergäste dazu.

Geburtstagsspiele aus dieser Zeit halten Euch am Nachmittag auf Trapp. Topfschlagen und Schokoladen-Wettessen habt Ihr vielleicht schon mal gehört. Aber wer kennt noch Brezel schnappen und Eierlauf?

Eingebettet in die Dauerausstellung Spielwelten versetzen wir uns spielerisch in frühere Zeiten zurück. Im Anschluss könnt Ihr, wenn Ihr wollt, den Geburtstag im Museum mit Amerikanern oder Napfkuchen ausklingen lassen.

50er Jahre Spezialitäten aus unserer Museumsbäckerei gibt es nur auf Bestellung.

Ab 6 Jahren, 1,5 Stunden, Angebot ganzjährig, 80 Euro

6. Mühlengeburtstag - Papierschöpfen

Papierschöpfen ist kunterbunt und macht richtig Spaß!Bei dem Geburtstagsfest in der Moisburger Wassermühle erfahrt Ihr vieles über die Papierherstellung und historische Papiermühlen. Nach der Geschichte macht Ihr Euch selbst an die Arbeit: Aus alten Zeitungen stellt Ihr eine dicke Masse her und färbt diese bunt. Mit viel Gefühl und Geduld schöpft Ihr danach Euer eigenes Papier und verziert es nach Euren Wünschen. In der Trocknungszeit geht Ihr in die Mahlgaststube. Hier könnt Ihr die mitgebrachte Geburtstagstorte und andere Leckereien genießen. Danach ist das Papier fertig und Ihr könnt es mit nach Hause nehmen.

Ab 6 Jahren, Angebot ganzjährig, Ort: Mühlenmuseum Moisburg, Dauer: 3 Stunden, Preis: 120 Euro.

7. Fleißige Handwerker

Mit Konzentration und Spaß geht es ran an das Holz.Zu Beginn machen wir einen Rundgang durch das Haus des Handwerks. Dort lernt Ihr die unterschiedlichen Handwerksberufe, wie zum Beispiel Tischler und Zimmermann, kennen. Danach stellt Ihr aus einem groben Holzklotz mithilfe verschiedener Werkzeuge einen Fotoständer her. Hier könnt Ihr das schönste Geburtstagsfoto hineinstellen und den Tag für immer festhalten.

Ab 6 Jahren, Angebot ganzjährig, Dauer: 1,5 Stunden, 80 Euro.

Ab 8 Jahren, Angebot ganzjährig, Dauer: 3 Stunden (inkl. Pause), Preis: 120 Euro.

8. Uromas Küche

In einer alten Küche können die Kinder kochen.Dieses Kindergeburtstagsfest entführt Euch in die vergangene Welt von „Uromas Küche“. Bevor wir in der historischen Küche mit dem Kochspaß beginnen können, zünden wir das Feuer im alten Herd mit Holzscheiten an. Dann wird es lecker: Aus Sahne und Zucker kochen wir süße Karamellbonbons. Diese dürft Ihr in selbst gebastelten Tüten mitnehmen. Alternativ könnt Ihr einen Rührteig nach traditionellem Rezept zubereiten. So lernt Ihr auf spielerische Weise, wie sich Eure Uromas auch ohne Strom und fließend Wasser zu helfen wussten.

Kuchen: Ab 6 Jahren, Angebot von November bis März, Dauer: 1,5 Stunden, Preis: 80 Euro.

Bonbons: Ab 8 Jahren, Angebot von November bis März, Dauer: 1,5 Stunden, Preis: 80 Euro.

9. Seile drehen - leicht gemacht

Das alte Handwerk des Seilers hautnah erleben.Bei diesem Fest bringt Ihr die Seilerbahn auf dem Kiekeberg ordentlich in Schwung! Wir helfen Euch dabei, ein eigenes Springseil herzustellen. Das könnt Ihr dann auch gleich ausprobieren. Außerdem zeigen wir Euch wie das Seil eigentlich aus Garn entsteht. Danach könnt Ihr aus kunterbunter Wolle einen eigenen Schlüsselanhänger basteln und ihn als Andenken mit nach Hause nehmen.

Ab 7 Jahren, Angebot ganzjährig, Dauer: 1,5 Stunden, Preis: 80 Euro.

10. Wer flachst mit?

Hier könnt ihr das traditionelle Handwerk des Flachsens lernen.Um Flachs zu Leinen verarbeiten zu können, muss man ihn brechen, schwingen und hecheln. Gemeinsam probieren wir diese Verarbeitungsschritte aus und flechten die gewonnenen weichen, silbrig glänzenden Fasern zu Bändchen. Ihr könnt sogar einen großen Strang daraus drehen. Natürlich dürft Ihr Eure Flachsarbeit mit nach Hause nehmen.

Ab 8 Jahren, Angebot ganzjährig, Dauer: 1,5 Stunden, Preis: 80 Euro.

11. Wettfahrt mit dem Düsenboot

Mit dem eigenen Dampfboot geht es auf zum Wettrennen!Wer von Euch baut das schnellste Düsenboot? Ihr sägt mit der Laubsäge aus einem kleinen Holzbrett einen Bootskörper aus. Nachdem wir das Boot mit einem Düsenantrieb ausgerüstet haben, geht es los zum Wasserspielplatz. Hier könnt Ihr dann mit Euren selbstgebastelten Booten um die Wette fahren. Das Schnellste gewinnt!

Ab 8 Jahren, Angebot von April bis Oktober, Dauer: 1,5 Stunden, Preis: 80 Euro.

12. Eiskalte Köstlichkeiten

Jetzt wird es lecker! Eis selbstmachen.Was steckt eigentlich drin im Eis? Und wie kann ich mein Lieblingseis ganz einfach Zuhause selbst herstellen? Bei diesem Kindergeburtstag kommen Schleckermäuler zum Zug. Wir stellen Euch die Grundzutaten des Speiseeises vor: Zucker und Milch. Anschließend macht Ihr spannende Experimente mit Eiswürfeln und Salz. Ihr probiert verschiedene Eisrezepte aus und testet den Geschmack. Schmeckt das Eis mit Joghurt oder mit Milch besser?

Ab 8 Jahren, Angebot ganzjährig, Dauer: 1,5 Stunden, Preis: 80 Euro.

13. Spielzeug - Die Welt der Kinder

Mit selbstgebautem Spielzeug geht es rund!Heute geht Ihr in ein Spielwarengeschäft und kauft Euer Spielzeug. In früherer Zeit haben die Kinder es oft selbst gebaut. Spielwarengeschäfte gab es nämlich noch nicht. Bei Eurem Geburtstagsfest könnt Ihr wie die Kinder von früher Euer Spielzeug selbst herstellen. Aber zuerst probiert Ihr alte Kinderspiele, wie z. B. Stelzen laufen oder Reifen treiben, aus. Danach geht es ans Basteln: Aus einfachen Materialien stellt Ihr Euer eigenes Spielzeug her, zum Beispiel eine Strohpuppe. Die könnt Ihr dann mit nach Hause nehmen.

Ab 8 Jahren, Angebot ganzjährig, Dauer: 1,5 Stunden, Preis: 80 Euro.

14. Alles für Pferdefreunde (nicht mehr buchbar!)

Der Kindergeburtstag "Alles für Pferdefreunde" wird leider nicht mehr angeboten!

15. Kuchenlollis - Küchlein am Stiel

Kuchen einmal klein, bunt und lecker- Cake Pops.Aufgepasst Naschkatzen! Auf diesem Geburtstag könnt Ihr in der modernen Lehrküche des Agrariums großen Backspaß erleben. Ihr bereitet zuerst einen Rührkuchen zu, der später von Eurer Gruppe in gemütlicher Runde gegessen wird. Danach stellt Ihr kleine Kuchen am Stiel her - leckere Cake-Pops! Beim Verzieren lasst Ihr Eurer Fantasie freien Lauf und dekoriert die Küchlein nach Eurem persönlichen Geschmack. Die selbst gemachten Kreationen nehmt Ihr dann mit nach Hause und könnt sie dort genießen.

Ab 8 Jahren, Angebot ganzjährig, Dauer: 3 Stunden, Preis: 120 Euro.

16. Kartoffelparty - Das Drei-Gänge-Kartoffelmenü

Bei dieser Feier könnt Ihr Kartoffeln in jeglicher Variation probieren.Kartoffelparty in der Lehrküche! Aus frischen, heimischen Gemüse- und Obstsorten kochen wir ein leckeres Drei-Gänge-Menü. Kartoffeln, Karotten oder Äpfel sind die Grundlage für leckere Suppen, deftige Hauptspeisen und süßen Nachtisch. Je nach Jahreszeit erntet Ihr selbst in den Museumsgärten oder Ihr schaut Euch Erntemaschinen im Agrarium an. Da gibt es viel zu entdecken! Ist das Menü dann fertig gekocht, setzt Ihr Euch gemütlich hin und schlagt Euch die Bäuche voll.

Ab 10 Jahren, Angebot ganzjährig, Dauer: 3 Stunden, Preis: 140 Euro (inkl. Essen und Getränke).

Spielen wie früher - Kindergeburtstage im Freilichtmuseum

Euer Ansprechpartner
Besucherservice
Tel. (040) 79 01 76-0
info[at]kiekeberg-museum.de

Alle Kindergeburtstage im Überblick finden Sie hier als PDF zum Download. Hinweis: Der Kindergeburtstag "Alles für Pferdefreunde" wird leider nicht mehr angeboten!


Förderverein

...unseren Förderverein?




Webdesign & Realisierung: Werbeagentur Tangram