Gelebte Geschichte 1804

Darsteller der Gelebten Geschichte 1804

Im Freilichtmuseum am Kiekeberg wird die Vergangenheit lebendig! Im Pringens Hof und seinen Nebengebäuden können Sie hautnah miterleben, wie das Leben auf einem Bauernhof der Lüneburger Heide im Jahr 1804 ausgesehen haben könnte. Der Gebäudekomplex ist so hergerichtet, dass die Szenerie bis ins Detail einer Situation vor 200 Jahren entspricht.

 

Gelebte Geschichte 1804 - Brennen

Über die Schulter schauen erwünscht!
Die Darsteller führen in authentisch rekonstruierter Kleidung alltägliche land- und hauswirtschaftliche Tätigkeiten wie Dreschen, Flachsen, Kochen und Waschen aus. Der Schwerpunkt liegt auf der Ausführung handwerklicher Tätigkeiten. Dabei verkörpern sie Bauer, Bäuerin, Altenteiler, Knecht und Magd des frühen 19. Jahrhunderts und berichten den Besuchern in Gesprächen vom Landleben in dieser Zeit.

Im Rahmen der Gelebten Geschichte 1804 führen wir das Forschungsprojekt "Handwerk und Gewerbe im historischen Alltag" durch.
Dabei unterstützt uns die VGH Stiftung.

> Innenansicht des Pringens Hofs

Termine 2016

So, 31. Januar, 11-16 Uhr

Gelebte Geschichte zum Schlachtfest

Sbd, 20. Februar, 15-20 Uhr

Landleben früher: Feuer und Licht

Sbd/So, 9./10. April, 10-18 Uhr

Gelebte Geschichte 1804

Sbd-Mo, 14.-16. Mai, 10-18 Uhr

Gelebte Geschichte 1804

Sbd/So, 11./12. Juni, 10-18 Uhr

Gelebte Geschichte 1804

Sbd/So, 9./10. Juli, 10-18 Uhr

Gelebte Geschichte 1804 zur Themenwoche: Wasser im Sommerspaß

Sbd/So, 23./24. Juli, 10-18 Uhr

Gelebte Geschichte 1804

Di-So, 16.-21. August, 10-18 Uhr

Gelebte Geschichte 1804 zum Sommerspaß

Sbd/So, 17./18. September, 10-18 Uhr

Gelebte Geschichte 1804

Sbd/So, 8./9. Oktober, 10-18 Uhr

Gelebte Geschichte 1804


Förderverein

...unseren Förderverein?




Webdesign & Realisierung: Werbeagentur Tangram