Unser Service für Sie

Hotline

Info-Telefon:
(040) 79 01 76-0

Der Duft nach Feuer und frisch Gebackenem

Die Museumsbäckerin in der Schaubäckerei

Brot war lange Zeit das Hauptnahrungsmittel der Leute auf dem Land – bei uns ist diese Vergangenheit fühlbar: Es duftet nach Feuer, frischem Brot und Gebäck. Die historischen Holzöfen der Bäckerei werden jeden Tag befeuert.
Auf den heißen Steinen, von denen zuvor die Asche gefegt wurde, backen unsere Bäcker Roggenschrot- oder Krustenbrot, Kekse und Kuchen nach alten Rezepten aus Norddeutschland. Die ofenfrischen Backwaren können Sie im angrenzenden Bäckerladen und im Hofladen des Museums kaufen.

Alle Backwaren werden in Bioland-Qualität hergestellt. Das entspricht den historischen Rezepten, die ausschließlich natürliche Zutaten verwenden.

In der Bäckerei sind Besucher herzlich willkommen – sie können über die Schulter schauen, Fragen stellen und in zahlreichen Kursen mitbacken.

Backkurse in der Schaubäckerei

Mitbacken
Für Besucher jeden Alters gibt es Kurse in der Bäckerei. Ob Süßes oder Brote, unter der fachmännischen Anleitung der Museumsbäcker backen Sie nach traditionellen Rezepten.

Schulklassen erleben den kompletten Backvorgang vom Mehl zu fertigen Backwerk – individuell auf den Lehrplaninhalt und die jeweiligen Bedürfnisse zugeschnitten.

Betriebsausflug oder Familienfeiern, Kindergeburtstag oder Clubfahrt: Gemeinsam backen macht Spaß! Gerne organisieren wir Ihren kompletten Ausflug.

Ihr Ansprechpartner
Besucherservice
Tel. (040) 79 01 76-0 
info[at]kiekeberg-museum.de


Förderverein

...unseren Förderverein?




Webdesign & Realisierung: Werbeagentur Tangram