Unser Service für Sie

Hotline

Info-Telefon:
(040) 79 01 76-0

Brennereiausstellung

Brennanlage der Haidmärker Brennerei

Die Museumsbrennerei im Freilichtmuseum am Kiekeberg blickt auf eine lange Tradition zurück: Schon 1843 eröffnete Georg Friedrich Harms eine Dampfbrennerei in Salzhausen. Zu dieser Zeit gab es viele kleine Brennereien auf dem Land, sie lieferten hauptsächlich an lokale Gaststätten und Bauern.

Im historischen Brennereigebäude führt eine Ausstellung in die Geschichte der Destillation ein und verdeutlicht die Arbeitsvorgänge beim Brennen von Alkohol. Nur durch eine Glasscheibe von den Augen der Besucher getrennt ist die Original-Anlage von 1926 zu sehen. Bis 2015 wurde hier der traditionelle Haidmärker gebrannt. 

Verkostung in der Museumsbrennerei


Korn und Köm - Führungen durch die Museumsbrennerei
Gibt es einen Unterschied zwischen Korn und Köm? Lassen Sie sich durch die alte Brennerei führen und probieren Sie exklusiv unsere regionale Spezialitäten.
> mehr Informationen zu den Gruppenangeboten

Museumsladen
Kaufen Sie die Traditionsprodukte der Museumsbrennerei direkt in unserem Online-Museumsladen!
> zum Museumsladen


Tiere

...unsere "Bewohner"?




Webdesign & Realisierung: Werbeagentur Tangram