Familienspaß! Die Zeitreisen für
Groß und Klein auf 4.000 qm großer Fläche.

Für leuchtende Augen sorgen unsere spannenden Dauer- und Sonderausstellungen. Gewinnen Sie interessante Einblicke in die Geschichte der Landwirtschaft, Ernährung und Alltagskultur. So bespielen wir auf mehr als 4.000 m² Ausstellungsfläche wechselnde Themen aus diesen Bereichen. Oder Sie entdecken zum Beispiel Dampfmaschinen, moderne Landwirtschaft oder Spielkultur. Besonders im Winter oder bei Regen bieten unsere Ausstellungen Abwechslung und Freude für die ganze Familie.

Sonderausstellung: Krabbelnde Komplizen. Insekten in der Landwirtschaft

23. März – 17. November

Unverzichtbar für unser Ökosystem: die Insekten. Sie dienen als Bestäuber, Resteverwerter und Lebensraumerhalter und bilden sowie bewahren damit die Lebensgrundlage für Mensch und Tier. Dieser Bedeutung für unsere Landwirtschaft und die Ökosysteme im Allgemeinen widmet sich unsere Ausstellung.

mehr erfahren
Krabbelnde Komplizen - Insekten in der Landwirtschaft

Sonderausstellung: Handwerken. Vom Wissen zum Werk

27. April 2019 – 2. Februar 2020

Auf dem Weg zur Könnerschaft im Handwerk braucht es Anleitung, Wissen, Übung und Erfahrung. Obwohl viele Aufgaben mittlerweile von Maschinen erledigt werden können, sind der Mensch und seine letzten Handgriffe weiterhin unverzichtbar. Die Ausstellung beleuchtet das Zusammenspiel von Know-how und der Hand als Werkzeug und weckt Lust am handwerklichen Wirken.

mehr erfahren
Handwerken. Vom Wissen zum Werk

Das Agrarium – Ernährung und Landwirtschaft gestern und heute

Ernährung ist unsere Lebensgrundlage! Mit dem Agrarium zeigen wir die Geschichte der Lebensmittelproduktion bis heute. Die vielen Mitmachstationen und großen Exponate in der Ausstellung verdeutlichen für Besucher jeden Alters wie Lebensmittel produziert werden. Über drei Etagen dreht sich alles um die Entwicklungen in der Land- und Ernährungswirtschaft.

mehr erfahren
Agrarium

Spielwelten: Spielen im 20. Jahrhundert

Staunen Sie mit Ihren Kindern um die Wette! Denn während Sie in Ihr altes Kinderzimmer eintauchen, erfahren Ihre Kinder, womit Mama, Papa, Oma und Opa gespielt haben. So zeigen wir in unserer Dauerausstellung Spielwelten Puppen aus den 20ern, Margarine-Figuren aus den 50er Jahren, klassische Spielesammlungen und natürlich den Nintendo. Besondere Freude bereiten auch die vollständigen Spielzeugläden der verschiedenen Jahrzehnte.

mehr erfahren
Spielwelten