LEGO® Ausstellung.
Bauklötze staunen. LEGO® Architektur.

Sonderausstellung bis 29. Mai 2021

Mehr als bloß farbige Plastikklötzchen, mit denen man gut spielen kann: In Zusammenarbeit mit Stein Hanse e.V. präsentiert die LEGO® Ausstellung Schaulandschaften mit prächtigen Bauten, beeindruckenden Eigenkreationen und erstaunlicher Liebe zum Detail. Ganz nach einem Slogan des dänischen Spielzeugherstellers: 

"Mit LEGO® kann man alles bauen".

360° Präsentation. Oliver Vosshage Photography




Die Welt der kleinen Klötzchen.

Mehr als 60 Jahre nach Erfindung des Kultspielzeugs sind die bunten Steine Kindheitserinnerung für drei Generationen. Die neue Sonderausstellung „Bauklötze staunen. LEGO® Architektur“ am Kiekeberg zeigt die Spielgeschichte vieler LEGO Freunde in liebevollen Schaulandschaften. Die Sonderausstellung in Kooperation mit dem Stein Hanse e.V. wirft einen Blick auf die Unternehmensgeschichte von LEGO, die Bausteinentwicklung, nachhaltige Konzepte des Spielzeugherstellers aber auch LEGO in der Kritik.


400.000 Steine und zwölf Themenwelten.

Die Häfte der Lego Steine wurde allein in den großen Mosaiken Elbphilharmonie und Michel verbaut, der Rest in den zwölf Themenwelten. Besucher sehen die Bauten der Stein Hanse e.V. Mitglieder auf 230 Quadratmetern, darunter viele Eigenkreationen sowie Modelle aus den 1960er bis 1980er Jahren. Die Ausstellung beschäftigt sich mit Filmen wie Star Wars, Herr der Ringe und Harry Potter. Ein weiterer Themenschwerpunkt ist die Architektur mit spannenden Objekten wie die Kunsthochschule, das Capitol und eine LEGO Stadt, aber auch detailgetreue Fahrzeuge. Die Ausstellung erzählt den Besuchern die Geschichte zu den Modellen und Erbauern. Interessierte lassen sich zum eigenen Bauen inspirieren und setzen die Spielkultur fort.

 


LEGO® ist eine Marke der LEGO Gruppe. Diese Website wird nicht von der LEGO Gruppe gesponsert, genehmigt oder unterstützt.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Veranstaltungen

Im Freilichtmuseum gibt es immer etwas zu erleben: Von großen Aktionstagen bis zur Gelebte Geschichte.

mehr erfahren
Veranstaltungen

Die Außenstellen

Entdecken Sie unseren Bauernhof, die Stellmacherei, die Amtswassermühle und das Feuerwehrmuseum.

mehr erfahren
Außenstellen

Gärten

Den Duft der Jahrhunderte in unseren historischen Nutzgärten völlig neu wahrnehmen.

mehr erfahren
Gärten

Ausstellung Handwerk

Es darf gewerkelt werden! Alles rund um das Thema Handwerken.

mehr erfahren
Haus des Handwerks. Zwischen Tradition und neuen Herausforderungen
×

Neuigkeiten aus dem Freilichtmuseum:

Wir haben für Sie geöffnet!

Wir dürfen Besucher über 14 Jahren nur mit einem aktuellen, negativen Testergebnis ins Museum lassen. Bitte bringen Sie einen entsprechenden Nachweis mit. Keinen Test benötigen Kinder bis einschließlich 14 Jahren und Personen mit Impf- oder Genesenennachweis.

Bitte nutzen Sie Ihr lokales Testzentrum. Unser nächstes Testzentrum für Ihren Besuch ist vor dem Wildpark Schwarze Berge: Hier einen Termin buchen für die kostenfreie Testung!

Für Ihren Besuch buchen Sie vorab ganz unkompliziert eine Eintrittszeit! Wir freuen uns schon auf Sie!

> Eintrittszeit hier buchen