Rundgang durch die Geschichte
von Marsch und Heide.

Hier finden Sie für jede Alters- und Schulstufe das geeignete museumspädagogische Programm. Alle Veranstaltungen bieten wir auch auf Englisch und zum Teil auf Plattdeutsch an. Sie sind auch für Menschen mit Behinderung geeignet. Sprechen Sie uns einfach an!

Möchten Sie und Ihre Kollegen uns näher kennenlernen? Besuchen Sie uns im Rahmen einer Lehrerfortbildung! Bitte beachten Sie, dass die Angebote teilweise in unseren Außenstellen Mühlenmuseum Moisburg und Museumsbauernhof Wennerstorf stattfinden.

Veranstaltung

Mit Imkerhut und Pfeife – Besuch beim Imker

|Ort: Freilichtmuseum am Kiekeberg
Jahreszeit: Mai - Juni
Klassenstufe: 1 - 7
Dauer: 1,5 Stunden
​​​​​​​Preis: 50 Euro pro Gruppe

Die Bienenerzeugnisse Honig, Wachs und Propolis waren in vergangenen Jahrhunderten ein wichtiges Erzeugnis der Heide. Auch heute sind sie noch von großer Bedeutung für den Menschen. Ebenso der Blick auf die Umweltaspekte und die ökologischen Zusammenhänge wie z.  B. die Bestäubung von Blüten – auch sie erlangen immer mehr an Wichtigkeit.

Honig sowie die Darstellung und Erläuterung der modernen Bienenhaltung stehen im Mittelpunkt, wenn Imker Clemens Tandler seine summenden Mitarbeiter vorstellt. Anschließend können die Schülerinnen und Schüler einen gefahrlosen Blick in den Bienenkorb werfen und nach Absprache einige Imkerarbeiten selbst ausführen.

Ort: Freilichtmuseum am Kiekeberg 
Jahreszeit: Mai - Juni
Klassenstufe: 1 - 7
Dauer: 1,5 Stunden
Preis: 50 Euro pro Gruppe

Buchungsanfrage

Bitte beachten Sie: Das Freilichtmuseum am Kiekeberg und die Außenstelle Museumsbauernhof Wennerstorf haben montags geschlossen. In der Außenstelle Mühlenmuseum Moisburg sind Veranstaltungen auch montags buchbar.

Bei diesem Formular handelt es sich um eine unverbindliche Anfrage. In Kürze werden Sie von einem unserer Mitarbeiter kontaktiert.