Bei uns ist immer etwas los,
das ganze Jahr über.

An unseren Aktionstagen erleben Sie Geschichte und Kultur mit allen Sinnen! Ob zum Historischen Jahrmarkt mit den Karussells, von denen die Großeltern noch erzählen, oder zu den Pflanzenmärkten, bei denen die Fachleute der Gartenwelt mit Tipps und hilfreichem Rat bereit stehen. An diesen besonderen Tagen dreht sich am Kiekeberg alles um ein bestimmtes Thema. Für jeden ist etwas dabei vom Technik-Begeisterten bis zum Genuss-Menschen.

Pflanzenmarkt im Sommer

Sbd.-So., 24.-25. August, 10.00-18.00 Uhr

Bei unserem spätsommerlichen Pflanzenmarkt steht ein jahreszeitlich angepasstes, umfangreiches Angebot der rund 100 regionalen und internationalen Aussteller im Mittelpunkt. Neben dem Blütenmeer findet sich auch Gartenzubehör, Kunsthandwerk und kulinarisches zwischen unseren historischen Gebäuden. Experten-Vorträge runden das Programm ab.

Wann und wo?

Ort:
Freilichtmuseum am Kiekeberg

Datum:
24.-25. August 2019

Zeit:
10 bis 18 Uhr

Eintritt:
9 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt


Was und wie?

Im Sommer blüht und duftet es im Freilichtmuseum; an vielen kleinen Marktständen bieten über 100 Aussteller ihre Pflanzen an. Das Sortiment an seltenen und exotischen Pflanzen lässt selbst bei Experten keine Wünsche offen. Bei uns finden Sie seltene Stauden und Gehölze, interessante Kübelpflanzen, Rosen, Floristik, Kräuter und Wasserpflanzen. 
Die Aussteller aus Deutschland und dem benachbarten Ausland sind mit ihren neuesten Züchtungen und Spezialitäten vertreten – Großanbieter haben hier keinen Platz. Lassen Sie sich an den Ständen fachkundig beraten! Neben Vorträgen rund um das Thema „Wildpflanzen“ und Pflanzenberatungen ergänzen ausgefallenes Kunsthandwerk für den Garten, Gartenkeramik, Schmiedeeisernes, Rankhilfen und Gartenwerkzeuge das Angebot. Für die Unterhaltung der jüngeren Besucher sorgen die Museumspädagogen mit ihrem ideenreichen Programm.

Auch das kulinarische Angebot ist groß: Pesto, Öle, Käsespezialitäten von Kuh, Schaf oder Ziege, Suppen aus saisonalen Gemüse, Marmeladen, Kräuter, Liköre, Essig und Senf. Weitere leckere Angebote finden Sie in unserer Museumsbäckerei, im Museumsgasthof sowie im Rösterei-Cafè Koffietied.

"Pflanzenparkplätze" zum Abstellen der Einkäufe an beiden Eingängen erleichtern das Stöbern und den anschließenden Transport zum Auto.

Sollten Sie Interesse haben, als Aussteller an unseren Pflanzenmärkten teilzunehmen, senden Sie uns bitte dieses Bewerbungsformular ausgefüllt zurück.

Bewerbungsformular

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Kartoffelfest

Gemeinsam mit dem "Goldgelb" Kartoffelgut der Familie Tobaben aus Apensen veranstalten wir unser…

mehr erfahren
Kartoffelfest

Historischer Jahrmarkt

"Hereinspaziert, hereinspaziert, kommen Sie näher, kommen Sie 'ran! Hier können Sie was erleben!"…

mehr erfahren
Historischer Jahrmarkt

Sonntags im Museum: Natürlich!

Bei „Natürlich!“ zeigt der Museumslandwirt den Besuchern seine Arbeit im Stall, auf dem Feld und auf…

mehr erfahren
Sonntags im Museum: Natürlich!

Traktorentreffen

Aus ganz Norddeutschland bringen Traktorenbesitzer ihre liebevoll gepflegten Schätze zum Kiekeberg:…

mehr erfahren
Traktorentreffen