Bei uns ist immer etwas los,
das ganze Jahr über.

An unseren Aktionstagen erleben Sie Geschichte und Kultur mit allen Sinnen! Ob zum Historischen Jahrmarkt mit den Karussells, von denen die Großeltern noch erzählen, oder zu den Pflanzenmärkten, bei denen die Fachleute der Gartenwelt mit Tipps und hilfreichem Rat bereit stehen. An diesen besonderen Tagen dreht sich am Kiekeberg alles um ein bestimmtes Thema. Für jeden ist etwas dabei vom Technik-Begeisterten bis zum Genuss-Menschen.

Rosenmarkt

So., 18. Juli, 10.00-18.00 Uhr

Unser Rosenmarkt 2021 findet statt: Das Angebot für Rosenliebhaber reicht von rund 800 historischen und modernen Sorten ausgesuchter Rosenzüchter und -anbieter bis hin zu Kunsthandwerk, Kosmetik und kulinarischen Köstlichkeiten.

 

 

Wann und wo?

Ort:
Freilichtmuseum am Kiekeberg

Datum:
18. Juli 2021

Uhrzeit:
10 bis 18 Uhr

Eintritt:
9 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.


Was und wie?

Die Königin der Pflanzen verzaubert jeden Marktbesucher! Experten geben ihr Wissen rund um die Rose sowie viele Tipps und Tricks zur Pflege und zum Schnitt der edlen Gewächse zum Besten. Ausgewählte Rosenzüchter zeigen die ganze Sortenvielfalt der farbenprächtigen Blume. Sie finden Wildrosen, Beetrosen, historische und neue Sorten. Erfahren Sie von den Züchtern, wie Sie Ihre Rosen richtig pflegen, düngen und veredeln. Infotafeln informieren Sie über Rosen und ihre Kulturgeschichte von der Antike bis zur Gegenwart. Genauso interessant und vielfältig sind die Stände neben den Blumen: Kunsthandwerk, Literatur, Kosmetik und viele weitere Produkte rund um das Thema Rose finden Sie dort.

Bei der Vorführung „Kochen mit Rosen“ erleben Sie mit allen Sinnen die Küche der Landfrau Sonja Freitag – probieren erlaubt. Garten-Bloggerin Melanie Öhlenbach stellt in einem Vortrag um 14 Uhr Gemüsepflanzen vor, die auch im Herbst und Winter in Töpfen und auf dem Balkon gedeihen: vom Feldsalat über Spinat, Radieschen und Winterpostelein gibt sie Tipps für eine gute Ernte an die Besucher weiter.

Auch für die Kinder ist gesorgt: Sie bedrucken beim offenen Mitmachprogramm Stoffe zum Thema Rosen und drehen beim Bienenquiz am Glücksrad. Im Stoof Mudders Kroog und im RöstereiCafé Koffietied versorgen die Gastronomen Sie mit regionalen Spezialitäten, Kaffee und Kuchen.

Hier finden Sie die Aussteller 2021:
Ausstellerliste des Rosenmarktes