Handwerkern über die Schulter
schauen und alte Rezepte selbst ausprobieren.

Als lebendiges Museum bieten wir den Besuchern die Möglichkeit, die alten Traditionen hautnah zu erleben und auch selbst auszuprobieren. Regelmäßig bieten wir Vorführungen und Mitmachprogramme zu verschiedenen Themen an, sowohl unter der Woche als auch unter dem Motto „Sonntags im Museum“. Dabei heißt es „Meisterhaft!, Handgemacht!, Natürlich!, Mahlzeit!, Spiel mit! oder Königsberger Straße!“ – und immer kommen die Vorführenden und Besucher miteinander ins Gespräch. Auch an die Kleinen ist gedacht: Sie erwartet ein passendes Mitmachprogramm.

Sonntags im Museum – Handgemacht!

So., 16. Januar, 10.00-18.00 Uhr

Spinnen, weben, Siebdrucken – mit alten Techniken lässt sich vieles selbst machen. Erfahren Sie bei unseren Experten und Expertinnen mehr zur Handarbeit. War das schon immer Frauensache? Welche neuen Trends haben sich heute entwickelt?
 

Wann und wo?

Ort:
Freilichtmuseum am Kiekeberg

Datum:
16. Januar 2022

Zeit:
10 bis 18 Uhr

Eintritt:
9 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.


Was und wie?

Bei uns wird alles handgemacht! Eine Weberin zeigt am mobilen Webstuhl, wie schöne Stoffe entstehen. Bei Textildesignern Claudia Kresse sehen Sie, wie verschiedene Kreationen im Stil der sogenannten "Granny Squares" entstehen. Außerdem erfahren Sie bei uns, wie mit der Siebdrucktechnik bunte Motive auf Pullover, Leinentaschen oder T-Shirts gedruckt werden.

Kinder werden bei uns selbst aktiv: Sie basteln aus Stoff ein Mühlespiel und filzen.


×

Aktuelle Informationen zu Ihrem Besuch

Das gilt bei uns:

Für Ihren Museumsbesuch und unsere Gastronomien benötigen Sie einen Nachweis über 2G (geimpft oder genesen). Unter 18 Jahren ist kein Nachweis nötig.

In Innenräumen gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Genauere Informationen zu den aktuellen Vorgaben unter "Öffnungszeiten und Preise".