Handwerkern über die Schulter
schauen und alte Rezepte selbst ausprobieren.

Als lebendiges Museum bieten wir den Besuchern die Möglichkeit, die alten Traditionen hautnah zu erleben und auch selbst auszuprobieren. Regelmäßig bieten wir Vorführungen und Mitmachprogramme zu verschiedenen Themen an, sowohl unter der Woche als auch unter dem Motto „Sonntags im Museum“. Dabei heißt es „Meisterhaft!, Handgemacht!, Natürlich!, Mahlzeit!, Spiel mit! oder Königsberger Straße“ – und immer kommen die Vorführenden und Besucher miteinander ins Gespräch. Auch an die Kleinen ist gedacht: Sie erwartet ein passendes Mitmachprogramm.

Sonntags im Museum: Mahlzeit!

So., 05. Mai, 10.00-18.00 Uhr

Das historische Kochen gibt Einblicke in die Zubereitung und Rezepte verschiedener Jahrhunderte: vom offenen Feuer über die improvisierte „Kochhexe“ der Nachkriegszeit bis zur modernen Lehrküche. Als noch auf offenem Feuer gekocht wurde, war das Kochen eine große Herausforderung für die Bäuerin und ihre Mägde. Auf offenem Feuer stellten sie in einem großen Kessel meist Eintöpfe oder Brei her. Kleinere Pfannen standen auf Dreibeinen im Feuer, die Leckereien verbrannten leicht. Die gesamte Hausgemeinschaft aß aus einem Topf. Erst ab ca. 1900 gab es auf dem Lande die ersten Holzherde.

Die Vorführungen bei „Sonntags im Museum“ beantworten, wie sich die Speisezubereitung weiterentwickelte. Welche Gerichte waren auf dem Land üblich? Wie kochte eine bürgerliche Hausfrau im 19. Jahrhundert? In der modernen Lehrküche probieren Interessierte zeitgemäße Köstlichkeiten.

Wann und wo?

Ort:
Freilichtmuseum am Kiekeberg

Datum:
5. Mai 2019

Zeit:
10 bis 18 Uhr

Eintritt:
9 Euro, Kinder unter 18 Jahren haben freien Eintritt


Was und wie?

Bereits im Eingangsgebäude empfängt Sie der Duft aus der Küche des Wagnerschen Hauses. An verschiedenen Stellen im Gelände oder im Agrarium finden Sie weitere Stationen. Probieren Sie mal etwas Neues oder holen Sie sich Tipps und Empfehlungen von unseren Köchinnen.

Das Programm:

10 – 18 Uhr         Marmelade kochen (Durchgang Haus 7 – Agrarium)

10 – 14 Uhr         Historisches Kochen (Küche, Haus 39)

10 – 18 Uhr         Probierküche Kochen mit Insekten (Lehrküche, Agrarium OG)

10 – 16 Uhr         Sonntagsbacken im Lehmbackofen (Backhaus, Haus 28)

11 – 17 Uhr         Mitmachaktion für Kinder (Fischerhaus, Haus 35)

15.30-16 Uhr      Schaufütterung (Platz neben Pringens Hof, Haus 23)

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Sommerfest in Marxen

Zusammen mit der freiwilligen Feuerwehr Marxen zeigt das Feuerwehrmuseum vielerlei Übungen zu…

mehr erfahren
Sommerfest in Marxen

1945 - Der erste Sommer in Frieden

Gelebte Geschichte einmal anders: Erleben Sie der Sommer 1945 live und in Farbe. Der erste Sommer…

mehr erfahren
1945 - Der erste Sommer in Frieden

Themensonntag Brot in Wennerstorf

Ein Erlebnistag rund um unser wichtigstes Nahrungsmittel! Unser Museumsbäcker zeigt am Lehmbackofen…

mehr erfahren
Themensonntag Brot in Wennerstorf

Offener Jungpflanzenverkauf in Wennerstorf

Der Museumsbauernhof verkauft selbst gezogene Jungpflanzen. 

mehr erfahren
Offener Jungpflanzenverkauf in Wennerstorf