Handwerkern über die Schulter
schauen und alte Rezepte selbst ausprobieren.

Als lebendiges Museum bieten wir den Besuchern die Möglichkeit, die alten Traditionen hautnah zu erleben und auch selbst auszuprobieren. Regelmäßig bieten wir Vorführungen und Mitmachprogramme zu verschiedenen Themen an, sowohl unter der Woche als auch unter dem Motto „Sonntags im Museum“. Dabei heißt es „Meisterhaft!, Handgemacht!, Natürlich!, Mahlzeit!, Spiel mit! oder Königsberger Straße!“ – und immer kommen die Vorführenden und Besucher miteinander ins Gespräch. Auch an die Kleinen ist gedacht: Sie erwartet ein passendes Mitmachprogramm.

Sonntags im Museum – Mahlzeit!

So., 09. Oktober, 10.00-18.00 Uhr

Vom Feld auf den Tisch – Mahlzeit am Kiekeberg. Je nach Saison pflanzen, ernten und kochen wir und zeigen Ihnen, was früher auf den Tisch kam und auch heute noch lecker schmeckt.
 

Wann und wo?

Ort:
Freilichtmuseum am Kiekeberg

Datum:
9. Oktober 2022

Zeit:
10 bis 18 Uhr

Eintritt:
9 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.


Was und wie?

"Mahlzeit" am Kiekeberg! Kuratorin Anne Herrgesell führt durch viele Jahrzehnte Küchengeschichte: Die Sonderausstellung "Herdanziehungskraft. Küche und Kochen" ist noch bis zum 23. Oktober geöffnet. Im Röstereicafé Koffietied kosten Sie um 11.30 und 13.30 Uhr verschiedene Kaffeesorten und erfahren mehr zur Röstung und Herkunft der Bohnen. In der Lehrküche im Agrarium bereitet Landfrau Sonja Freitag leckere Gerichte zum Probieren zu. Kinder verzieren sich Frühstücksbrettchen mit Brandmalerei oder stellen Tischsets her.