Handwerkern über die Schulter
schauen und alte Rezepte selbst ausprobieren.

Als lebendiges Museum bieten wir den Besuchern die Möglichkeit, die alten Traditionen hautnah zu erleben und auch selbst auszuprobieren. Regelmäßig bieten wir Vorführungen und Mitmachprogramme zu verschiedenen Themen an, sowohl unter der Woche als auch unter dem Motto „Sonntags im Museum“. Dabei heißt es „Meisterhaft!, Handgemacht!, Natürlich!, Mahlzeit!, Spiel mit! oder Königsberger Straße!“ – und immer kommen die Vorführenden und Besucher miteinander ins Gespräch. Auch an die Kleinen ist gedacht: Sie erwartet ein passendes Mitmachprogramm.

Sonntags im Museum – Meisterhaft!

So., 05. Februar, 10.00-18.00 Uhr

Entdecken Sie das alte Handwerk! Schmied, Uhrmacher, Steinmetzin, Weberin  – Handwerkliche Berufe haben eine lange Geschichte. Erfahren Sie bei uns, wie sie sich entwickelt haben und schauen Sie den Meister:innen bei der Arbeit zu.

 

Wann und wo?

Ort:
Freilichtmuseum am Kiekeberg

Datum:
5. Februar 2023

Zeit:
10 bis 18 Uhr

Eintritt:
11 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.


Was und wie?

Handwerk früher und heute am Kiekeberg erleben. Für Kinder bieten wir passende Mitmachaktionen.

In unserer Dauerausstellung "Haus des Handwerks. Zwischen Tradition und neuen Herausforderungen" erfahren Sie mehr zu regionalen Handwerksbetrieben und wie sich der Arbeitsalltag über die Zeit veränderte. Erzählt wird von einer Uhrmacherwerkstatt aus Salzhausen, die drei Generationen erfolgreich führten, aber auch von einem Sattlerbetrieb, der sich zum Polsterer- und Tapeziererbetrieb erweiterte und schließlich für eine Anstellung in der Wirtschaft aufgegeben wurde.