Handwerkern über die Schulter
schauen und alte Rezepte selbst ausprobieren.

Als lebendiges Museum bieten wir den Besuchern die Möglichkeit, die alten Traditionen hautnah zu erleben und auch selbst auszuprobieren. Regelmäßig bieten wir Vorführungen und Mitmachprogramme zu verschiedenen Themen an, sowohl unter der Woche als auch unter dem Motto „Sonntags im Museum“. Dabei heißt es „Meisterhaft!, Handgemacht!, Natürlich!, Mahlzeit!, Spiel mit! oder Königsberger Straße“ – und immer kommen die Vorführenden und Besucher miteinander ins Gespräch. Auch an die Kleinen ist gedacht: Sie erwartet ein passendes Mitmachprogramm.

Webvorführungen

Als Teil des Programms „Sonntags im Museum“ führen wir die Webstühle in der Webstube (Haus 39) vor. Die Gruppe der Weberinnen sucht immer engagierte Mitglieder, die Lust haben langfristig mit zu weben, die Webstühle vorzubereiten und den Besuchern den ganzen Arbeitsprozess zum fertigen Tuch zu zeigen. Bei Interesse melden Sie sich bitte bei Almut Gladow info@kiekeberg-museum.de  

Gewebt wird bei „Sonntags im Museum: Handgemacht!“ und zum Teil auch bei „Sonntags im Museum: Meisterhaft“

Sonntags im Museum: Natürlich!

So., 26. Mai, 10.00-18.00 Uhr

Bei „Natürlich!“ zeigt der Museumslandwirt den Besuchern seine Arbeit im Stall, auf dem Feld und auf den Wiesen. Sie begleiten ihn, wenn er die Hühner, Schafe, Schweine und Rinder versorgt, und lernen viel über die alten Nutztierrassen. Mit dem Museumsgärtner entdecken Interessierte historische Pflanzen und erfahren, wofür sie verwendet werden. Besucher sehen, wie Obstbäume richtig geschnitten werden oder wie mit Naturmaterialien gefärbt wird.

Wann und wo?

Ort:
Freilichtmuseum am Kiekeberg

Datum:
26. Mai 2019

Zeit:
10 bis 18 Uhr

Eintritt:
9 Euro, Kinder unter 18 Jahren haben freien Eintritt


Was und wie?

Wie arbeiten Imker, was ist beim Scheren der Schafe zu beachten? Hier können Sie Fragen stellen und einem echten Schäfer über die Schulter schauen.

Programm

10 – 14 Uhr: historisches Kochen in der Küche von Haus 39

10 – 18 Uhr: Vorführung Spinnen im Schafstall, in Haus 29 (Bei schlechtem Wetter zwischen Ausstellungshaus und Agrarium)

10 – 18 Uhr: Weben in der Webstube, in Haus 39

11 – 17 Uhr: Filzen für Kinder, Kreativraum 2, in Haus 7

11 und 14 Uhr: Führung zum Thema Bienen durch den Museumsimker Clemens Tandler, Start am Bienenzaun (Honigspeicher, Haus 21)  Dauer, ca. 1 Stunde

15.30 Uhr: Schaufütterung Platz vor Pringenshof, Haus 23

11 Uhr: Führung durch die Königsberger Straße von Zofia Durda

11, 13 und 15 Uhr: Die Museumsschafe werden geschoren.

Diese Themen könnten Sie auch interessieren

Sonntags im Museum: Königsberger Straße!

Unter dem Motto „Königsberger Straße“ erhalten Besucher fachkundige Führungen in der Nissenhütte…

mehr erfahren
Sonntags im Museum: Königsberger Straße!

Sommerfest in Marxen

Zusammen mit der freiwilligen Feuerwehr Marxen zeigt das Feuerwehrmuseum vielerlei Übungen zu…

mehr erfahren
Sommerfest in Marxen

1945 - Der erste Sommer in Frieden

Gelebte Geschichte einmal anders: Erleben Sie der Sommer 1945 live und in Farbe. Der erste Sommer…

mehr erfahren
1945 - Der erste Sommer in Frieden

Plattdeutscher Mühlenschnack

Die Erhaltung und Verbreitung der plattdeutschen Sprache ist eine wichtige Aufgabe, der sich auch…

mehr erfahren
Plattdeutscher Mühlenschnack