Handwerkern über die Schulter
schauen und alte Rezepte selbst ausprobieren.

Als lebendiges Museum bieten wir den Besuchern die Möglichkeit, die alten Traditionen hautnah zu erleben und auch selbst auszuprobieren. Regelmäßig bieten wir Vorführungen und Mitmachprogramme zu verschiedenen Themen an, sowohl unter der Woche als auch unter dem Motto „Sonntags im Museum“. Dabei heißt es „Meisterhaft!, Handgemacht!, Natürlich!, Mahlzeit!, Spiel mit! oder Königsberger Straße!“ – und immer kommen die Vorführenden und Besucher miteinander ins Gespräch. Auch an die Kleinen ist gedacht: Sie erwartet ein passendes Mitmachprogramm.

Abgesagt: Themensonntag Brot in Wennerstorf

So., 30. Mai, 10.00-18.00 Uhr

Diese Veranstaltung findet aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht statt.

Ein Erlebnistag rund um unser wichtigstes Nahrungsmittel! Unser Museumsbäcker zeigt am Lehmbackofen sein Können. Im Hökerladen gibt es frisches Brot und Natursauerteig zum Selberbacken.

Ort:
Museumsbauernhof Wennerstorf

Datum:
30. Mai 2021

Zeit:
10 bis 18 Uhr

Eintritt:
Eintritt frei!


Beim Thementag „Brot“ erwacht das alte Backhandwerk zum Leben. Auf Sauerteigbasis, in Handarbeit gefertigt und aus dem Lehmbackofen sind die leckeren Brote vom Museumsbauernhof. Besucher schauen den Backexperten über die Schulter erfahren mehr über die Brotzubereitung und Esskultur von früher. Hobbybäcker können zudem Sauerteig für zu Hause im Hökerladen erwerben.