Bei uns ist immer etwas los,
das ganze Jahr über.

An unseren Aktionstagen erleben Sie Geschichte und Kultur mit allen Sinnen! Ob zum Historischen Jahrmarkt mit den Karussells, von denen die Großeltern noch erzählen, oder zu den Pflanzenmärkten, bei denen die Fachleute der Gartenwelt mit Tipps und hilfreichem Rat bereit stehen. An diesen besonderen Tagen dreht sich am Kiekeberg alles um ein bestimmtes Thema. Für jeden ist etwas dabei vom Technik-Begeisterten bis zum Genuss-Menschen.

Pflanzenmarkt im Frühjahr

Sbd.-So., 09.-10. April, 09.00-18.00 Uhr

Außergewöhnliche und beliebte Pflanzen so weit das Auge reicht, handgemachte Dekorationen für den Garten, fachkundige Beratung an den Ständen - dafür steht unser Pflanzenmarkt. Bei uns finden Sie seltene Stauden und Gehölze, duftende Rosen, heilende und würzige Kräuter, seltene Wasserpflanzen, Blumenzwiebeln, alte Apfelsorten oder Saatgut. Rund 130 Aussteller aus Deutschland und dem benachbarten Ausland sind mit ihren neuesten Züchtungen und Spezialitäten vertreten. Großanbieter sind hier nicht zu finden, bei uns zählt, was besonders ist.

 

Wann und wo?

Ort:
Freilichtmuseum am Kiekeberg

Datum:
9. und 10. April 2022

Uhrzeit:
Sbd/So, 9 bis 18 Uhr

Eintritt:
9 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.


Nicht nur eine Vielzahl seltener Pflanzen, sondern auch Kunsthandwerk für den Garten und Balkon sind auf dem Pflanzenmarkt zu finden. Blumentöpfe, Rankhilfen oder handgemachte Kunstwerke zur Dekoration - hier finden Sie das, was Ihren Garten besonders macht. Und auch kulinarische Spezialitäten dürfen nicht fehlen: Bei uns finden Sie Pesto und erlesene Öle, Käsespezialitäten von Kuh, Schaf oder Ziege, Suppen aus saisonalen Gemüse, Fruchtaufstriche, Liköre, Kräutermischungen, Obstdestillate oder Essig und Senf für Zuhause. Für den Hunger während des Marktbesuchs stehen der Museumsgasthof und das Rösterei-Cafè Koffietied mit Kaffee, Kuchen und regionalen Gerichten für Sie geöffnet.

Machen Sie mit: Bringen Sie der Umwelt zuliebe Taschen mit, damit weniger Plastiktüten in den Umlauf kommen.
"Pflanzenparkplätze" zum Abstellen der Einkäufe an beiden Eingängen erleichtern das Stöbern und den anschließenden Transport zum Auto.


×

Aktuelle Informationen zu Ihrem Besuch

Das gilt bei uns:

Für Ihren Museumsbesuch und unsere Gastronomien benötigen Sie einen Nachweis über 2G (geimpft oder genesen). Unter 18 Jahren ist kein Nachweis nötig.

In Innenräumen gilt eine FFP2-Maskenpflicht. Genauere Informationen zu den aktuellen Vorgaben unter "Öffnungszeiten und Preise".