Aktionsreich und unterhaltsam
geht es durch das Jahr.

Ob Feste, Living History, Vorführungen, Mitmachaktionen oder andere Veranstaltungen für Groß und Klein – bei uns ist immer etwas los. Finden Sie hier die passende Veranstaltung für Ihren Ausflug an den Kiekeberg oder zu unseren Außenstellen.

Helfen Sie uns Papier zu sparen und laden Sie sich das Programm zur Veranstaltung als PDF auf Ihr Smartphone!
Das Programm zur nächsten großen Veranstaltung finden Sie immer einige Tage vorher hier zum Herunterladen.
Programm Oldtimertreffen am 16. Juni 2024

Von Wagenrädern, Wasserkraft und Landwirtschaft

So., 18. August

Lernen Sie drei der Außenstellen des Freilichtmuseums am Kiekeberg an einem Tag kennen: den Museumsbauernhof Wennerstorf, die Museumsstellmacherei Langenrehm und das Mühlenmuseum Moisburg.

 

Wann und wo?

Orte:
Museumsbauernhof in Wennerstorf
Lindenstraße 4
21279 Wennerstorf

Museumsstellmacherei in Langenrehm
Kabenweg 7
21224 Rosengarten-Langenrehm


Mühlenmuseum in Moisburg
Auf dem Damm 10
21647 Moisburg

Datum:
So 18. August 

Zeit:
11 bis 17 Uhr

Eintritt:
Museumsbauernhof: Eintritt frei!
Museumsstellmacherei & Mühlenmuseum: je 3 Euro, unter 18 Jahren frei!

Nur heute: Kombi-Ticket für drei Außenstellen, 5 Euro!


Unsere Außenstellen auf einen Blick

Auf dem Museumsbauernhof in Wennerstorf erfahren Sie wie eine Bauernfamilie in den 1930er Jahren ihren Hof führte. Bauernhoftiere wie Moorschnucken und Ramelsloher Hühner dürfen nicht fehlen. Der Museumsbauernhof vereint Museum, ökologische Landwirtschaft und Arbeit mit Menschen mit Behinderung.

Die Museumsstellmacherei in Langenrehm besteht aus einem Wohnhaus, einer Werkstatt, einem Sägewerk und Nebengebäuden, eingerichtet mit originalen Maschinen und Gegenständen aus den 1930er Jahren. Ehrenamtliche Stellmacher zeigen hier, wie früher Wagen repariert und gebaut wurden.

Im Mühlenmuseum in Moisburg dreht sich das Mühlrad einer 300 Jahre alten Wassermühle. Ehrenamtliche Müller zeigen Ihnen, wie aus Korn Schrot gemahlen wird und erklären die Technik der Mühle. Im oberen Geschoss des Museums erfahren Sie in einer Ausstellung mehr um Berufsfeldern rund um die Mühle.